Mittwoch, 17. November 2010

Qualitätskontrolle

Die Rekonvaleszenz schreitet unaufhaltsam voran.

Das Strickprojekt konnte ich heute morgen (für meine bescheidenen Verhältnisse) erfolgreich abschließen.
Wobei der trotz aller Bemühungen variable Musterverlauf mich doch staunen lässt ...



Der Herr von der Qualitätskontrolle wirkt jedenfalls zufrieden:






Der andere Mitarbeiter der Qualitätskontrolle gönnt sich mal eine kleine Pause:


Da kann man ja nicht meckern, finde ich!

Kommentare:

  1. Stimmt, der Musterverlauf gibt einem Rätsel auf. Das ließ mich auch schon bei dem einen oder anderen Socken staunen. Schön, dass es dir immer besser geht :) G.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Socken auch sehr kuschelig! Vom Stricken verstehe ich ähnlich viel wie die Kuh von dieser Tätigkeit.. beinhaltet die Wolle von sich aus das Muster oder wie werden die Farben gesteuert? Sehen jedenfall, ebenso wie die Herren von der Qualitätskontrolle, sehr nett aus! Tolles Foto mit der Bewegungsunschärfe der Tatze! Wenn ich Socken so frisch gestrickt hätte, würe sich wahrscheinlich erstmal die Panik in mein Gesicht schreiben!
    Grüße .. Solstitica

    AntwortenLöschen